04.12.2021, 15 Uhr

Vom Zwackelmann zur Tigertatze: Dornröschen von den Brüdern Grimm

Vorlesereihe für Kinder

Ort: Deutsches Romantik-Museum, Raum Bildung & Vermittlung, Eingang: Großer Hirschgraben 21

Deutsches Romantik-Museum

Frankfurter Goethe-Haus

Ein Königreich mit König und Königin, die sich sehnlichst ein Kind wünschen. Ein Frosch, der der Königin, als sie badet, weissagt, dass sie ein Mädchen zur Welt bringen wird. Und weil alles, was Frösche vorhersagen eintritt, bekommt sie eines, das so schön ist, dass die Freude der Eltern übergroß ist. Sie wollen feiern! Aber sie haben nur 12 goldene Teller und können nicht alle 13 weisen Frauen einladen, die normalerweise gebeten werden, ihre guten Wünsche darzubringen. Welch‘ schrecklicher Fluch daraufhin über dem armen Mädchen ausgesprochen wird, wie er abgemildert wird und was dann geschieht, erfahren die Kinder bei der heutigen Lesung. Danach dürfen die Kinder an den Wänden der Grimm-Station schauen, welche Märchen sie dort noch entdecken und die dürfen sie dann auch hören. Es liest die Schauspielerin Pirkko Cremer.


Die Märchensammlung der Brüder Grimm erschien Anfang des 19. Jahrhunderts und gehört noch heute zur klassischen Weltliteratur. Die Autoren schrieben nicht nur auf, was sie hörten: Wilhelm Grimm bearbeitete die Märchen auch stilistisch. Der unverwechselbare Ton dieser Kinder- und Hausmärchen beeinflusste die Märchenerzählung weltweit.


Wir danken der Marga Coing-Stiftung für ihre freundliche Unterstützung dieser Reihe.

Kinder frei / Erwachsene 10 € / Mitglieder 5 €

Anmeldung

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Für weitere Informationen sehen Sie bitte in unserem Datenschutzhinweis nach.

* Pflichtangaben